Dachverband der Kleinen Freien Kita-Traeger Tuebingen e.V.

Öffentliche Fachkraftbäckerei und Übergabe einer Petition an den Gemeinderat

am 18.12.2017 um 16 Uhr

vor dem Tübinger Rathaus

hier finden Sie die Petition, bitte ausdrucken, ausfüllen und mitbringen oder vorher zum Dachverband bringen

Liebe Einrichtungsleitungen und Fachkräfte,
liebe Eltern und Trägervertretungen,
liebe Fachleute und Interessierte,

der Fachkraftmangel in unseren Kitas nimmt drastisch zu. Besonders in
Zeiten von Krankheitswellen sind Vertretungssituationen in vielen
Einrichtungen ein Dauerzustand.

Es macht uns Sorgen, dass

  * die Betreuungsqualität sinkt (Gruppen werden zusammengelegt, den
    Kindern werden wechselnde Vertretungskräfte zugemutet, es werden
    zunehmend mehr kitaunerfahrene Personen beschäftigt)
  * die Arbeitsbelastung für die noch vorhandenen und einsatzfähigen
    Fachkräfte steigt (Mehrstunden, kurzfristiges Einspringen)

Wir rufen daher auf zur

*Öffentlichen Fachkraftbäckerei im Vorfeld einer Gemeinderatssitzung.*

Am Montag, 18.12.2017 ab 16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr werden wir auf dem
Tübinger Marktplatz vor dem Rathaus öffentlich Fachkräfte backen und
unsere Petition "Für mehr Fachkräfte" an den Gemeinderat übergeben.

Kommen sie, bringen Sie Ihre Kinder mit und zeigen der Öffentlichkeit,
dem Gemeinderat sowie der Stadtverwaltung, wie viele Menschen sich
Sorgen um unsere Kitas machen!

Anbei übersenden wir Ihnen die Petition samt Unterschriftsliste. Bitte
legen Sie diese in Ihren Kitas aus und sammeln möglichst viele
Unterschriften. Bitte bringen Sie die gefüllten Unterschriftslisten zu
unserer Aktion am 18.12. zur Übergabe mit oder lassen sie uns bis
spätestens 18.12. mittags an die Kontaktstelle des Dachverbands der
Kleinen Freien Kita-Träger, Schaffhausenstraße 113 in 72072 Tübingen
wieder zukommen.

Für Rückfragen zu unserer Aktion stehen wir gerne zur Verfügung.

Engagierte Grüße vom Dachverband der Kleinen Freien Kita-Träger Tübingen

so sehen Freiwillige den oder die perfekte FSJ-ler/in

Wir freuen uns über Ihr Interesse

Aktuell:

Fast alle FSJ-Stellen in Einrichtungen der Kleinen Freien Kita-Träger Tübingen sind derzeit besetzt. Wenn du Interesse an einem FSJ ab sofort hast, melde dich schnell, vielleicht klappt es ja noch.

Ab Frühjahr werden wieder einige Stellen frei. Aber auch zwischendrin lohnt sich eine Nachfrage immer.

Etliche Einrichtungen der Kleinen Freien Kita-Träger suchen nette, interessierte und motivierte Freiwillige, die ihre Teams bereichern und in allen Arbeitsbereichen in einer Kita unterstützen. Wenn dir die Arbeit mit Kindern Spaß macht und du dir vorstellen kannst, als Teil eines Teams in einer Kita zu arbeiten, bist du bei uns richtig!

Bei Interesse melde dich einfach unter fsj(at)dachverband-tuebingen.de oder informier dich auf unseren FSJ-Seiten.

Bage-Bundestagung in Stuttgart 17.+ 18.11.2107

Jedes Jahr wird die Bundestagung der Bage (Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen e.V.),  von einem anderen Dachverband in Deutschland ausgerichtet und findet deshalb jedes Jahr in einer anderen Stadt statt. 

Die diesjährige Bundestagung wird vom Dachverband in Stuttgart (Dachverband Stuttgarter Eltern-Kind-Gruppen e.V.)  ausgerichtet mit Unterstützung der Dachverbände in Reutlingen (Arbeitskreis der Kleinkindergruppen Reutlingen e.V.) und Tübingen (Dachverband der Kleinen Freien Kita-Träger Tübingen e.V.)                   

Das Thema der Tagung ist: Kind sein heute – Bedürfnisse von Kindern & Familien und der Beitrag der Elterninitiativen. Die Tagung richtet sich gleichermaßen an Fachkräfte, Vorstände und Eltern von selbstverwalteten Kindertageseinrichtungen.

Weitere Infos und Anmeldung: im Flyer oder unter http://www.stuttgarter-ekg.de/bage-fachtagung-stuttgart/

 

Was ist der Dachverband der Kleinen Freien Kita-Träger Tübingen e.V.?

Im Dachverband der Kleinen Freien Kita-Träger Tübingen sind 26 freigemeinnützige Tübinger Initiativen des Kinderbetreuungsbereichs zusammen geschlossen. 24 Elterninitiativen und zwei gGmbHs bieten insgesamt 785 Kinderbetreuungsplätze in 32 Kindertagesstätten an. Als gemeinnütziger Verein arbeitet der Verband ausschließlich im Interesse seiner Mitglieder und ist nicht gewinnorientiert.

Gegründet im Jahr 2004 als rein ehrenamtliche Interessensvertretung und Vernetzungsplattform hat sich der Dachverband kontinuierlich entwickelt. Die politische Vertretung der Trägerinteressen bei Stadtverwaltung und Gemeinderat ist weiterhin eine der wichtigsten Aufgaben des Verbands.

Seit Sommer 2012 verfügt der Verband nunmehr über eine eigene Kontaktstelle mit mehreren fest angestellten Mitarbeiterinnen und bietet vor allem eine professionelle Fachberatung für die ehrenamtlichen Vereinsvorstände und Geschäftsführungen sowie auch für die pädagogischen Fachkräfte an.

Mit dem Umzug des Dachverbands in die Tübinger Schaffhausenstraße im Frühjahr 2015 sind nun auch die räumlichen Voraussetzungen für eine gute fachliche Arbeit sowie für den kontinuierlichen Ausbau des Beratungs-, Vernetzungs- und Informationsangebotes gegeben.

Seit April 2015 ist der Dachverband als Träger des FSJ anerkannt. Nun können wir mit unseren Mitgliedern auch im Bereich FSJ zusammenarbeiten.

Der Dachverband ist über die Landesarbeitsgemeinschaft der Elterninitiativen  (LAGE BaWü) sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft der Elterninitiativen (BAGE) vernetzt.

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Agentur (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.